Neue Daho 2.D mit 3D-gedruckter Handspange

Mit der Daho 2.D stellt Uniprox ab sofort eine Orthese zu Verfügung, die vorrangig für die Kontraktur-Behandlung wie z.B. Morbus Dupuytren konzipiert wurde. Neben den bekannten Blattfeder-Einheiten kommen erstmals 3D-gedruckte Handspangen mit klettbarer Polstereinlage und breiten Flauschgurten zum Einsatz.
Für die Versorgung mit einer Daho 2.D werden die Handspange und die erforderlichen Blattfeder–Einheiten je nach Patienten bestellt.

Weitere Details finden Sie auf dem Flyer, der hier zum Download zur Verfügung steht.