JT20S: Das polyzentrische Kniegelenk mit flexibler Standkontrolle.

Beschreibung

Das JT20S bietet dank der einstellbaren flexiblen Standkontrolle und der verstellbaren Achsgeometrie gleich zwei wichtige Möglichkeiten, die Gelenksicherheit auf die individuellen Ansprüche des Patienten anzupassen. Die einstellbare flexible Standkontrolle bietet dem Anwender die Möglichkeit einer Primärbeugung von bis zu 5° ohne Auslösen der Flexion, was insbesondere beim Bergabgehen die Standsicherheit deutlich erhöht. Zusätzlich kann durch die verstellbare Achsgeometrie die initiale Standsicherheit erhöht (S=sicher) oder verrringert (D=dynamisch) werden. Abgerundet wird die Funktion des JT20S durch eine pneumatische Schwungphasenkontrolle, bei der Flexion und Extension getrennt voneinander eingestellt werden können.

Besondere Merkmale im Überblick

  • Polyzentrisches Kniegelenk
  • Verstellbare Achsgeometrie
  • Stufenlos einstellbare, flexible Standkontrolle
  • Mechanischer Federvorbringer und pneumatischer Dämpfer
  • Optionaler proximaler Anschluss (Pyramide oder M36-Gewinde)

Produkteigenschaften

Mobilitätsgrad2 (nach MDS)
Gewichtslimit150 kg
Einbauhöhe10 mm und 15 mm
Gewicht790 g
MaterialAluminium
Beugewinkel135°
Anschluss proximalPyramide oder M36-Anschluss
Anschluss distal34 mm Rohranschluss
Zubehör und ErsatzteileReduzieradapter 34/30 mm (Aluminium), Pyramidadapter für JT20 (Stahl), M36-Gewinde für JT20 (Stahl), Knieexartikulationsadapter (Stahl)
JT20S mit PyramideJT20S-PYR
JT20S mit M36-AnschlussJT20S-M36
Pyramidadapter für JT20SE-JT20-01
M36-Gewindeadapter für JT20SE-JT20-02
KnieexartikulationsadapterA86
Reduzieradapter 34/30 mmA30