OR04/OR05 Becker-Rumpforthesensystem

Besondere Merkmale im Überblick

  • Zahnsegmentgelenke für die Feinjustierung der Winkelstellung von Brust- und Schambeinpelotten
  • In 5°-Intervallen
  • Seitliche Aufrichtelemente – auch beim liegenden Patienten stufenlos längenverstellbar
  • Drehbar gelagerte Sternalpelotten für verbesserten Tragekomfort
  • Sicherung einer adäquaten Hyperextension der Wirbelkörper durch unterschiedliche
  • Lumbalpelotten
  • Kein Gipsmodell notwendig

Indikation

  • Wirbelkörper-Kompressionsfrakturen im thorakolumbalen Übergang mit stabiler Hinterwand
  • Lumbale Adoleszentenkyphose mit kompensatorischem Flachrücken
  • Zustand nach Wirbelfraktur
  • Postoperativ
  • Osteoporose

Biomechanische Wirkungsweise

Entlastung der Wirbelkörper-Vorderkante, Verhinderung von inklinierenden und rotierenden Bewegungen sowie Einschränkung der lateralen Seitenbewegungen im lumbalen und thorakolumbalen Bereich durch Rahmenbauweise.

BezeichnungBestell-Nummer
Becker-Rumpforthese mit Rückenpelotte „Standard“ SOR04-S
Becker-Rumpforthese mit Rückenpelotte „Standard“ MOR04-M
Becker-Rumpforthese mit Rückenpelotte „Standard“ LOR04-L
Becker-Rumpforthese mit Rückenpelotte „Extrabreit“ SOR05-S
Becker-Rumpforthese mit Rückenpelotte „Extrabreit“ MOR05-M
Becker-Rumpforthese mit Rückenpelotte „Extrabreit“ LOR05-L

Die Bestellung erfolgt per Maßblatt (siehe hier).

BezeichnungBestell-Nummer
Rückenpelotte „Standard“E-OR10
Rückenpelotte „Extrabreit“E-OR11
Fixierungsgurt für RückenpelotteE-OR12
Verschlussstift für FixierungsgurtE-OR13
Verschlussoberteil für FixierungsgurtE-OR14
Brustbügel mit Pelotte SE-OR15
Brustbügel mit Pelotte ME-OR16
Brustbügel mit Pelotte LE-OR17
Schambeinbügel mit Pelotte SE-OR18
Schambeinbügel mit Pelotte ME-OR19
Schambeinbügel mit Pelotte LE-OR20
Seitenpelotte ME-OR21
Befestigung für Seitenpelotte ME-OR22